+49 (0) 73 61 / 9 75 31 61 kontakt@plexpert.de
Plexpert Industrialization button

Industrialisierung

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeos's privacy policy.
Learn more

Load video

Plexpert Simulation

Plastics SIM

Entwickler von Kunststoffteilen und Spritzgießwerkzeugen müssen jeden Tag zahlreiche Fragen beantworten und Entscheidungen treffen.
Manche Fragen sind einfach, so z.B. wie viel Inch sind 3mm?
Andere Fragen stellen sich komplizierter dar, wie z.B. die Entscheidung, ob ein Heißkanalsystem eingesetzt werden soll oder nicht.
Oft ist auch nur eine Gedankenstütze notwendig, wie z.B. sich an die Bedeutung eines Farbcodes im 3D CAD Modell zu erinnern.

Plexpert Simulation

QR Code Xpert Scanner

In unserer modernen Welt sind Barcodes und QR-Codes ein wichtiger Bestandteil im täglichen Leben geworden.
Obwohl es bereits eine Vielzahl von Scannern für Smartphones gibt, zeichnet sich der QR Code Xpert Scanner durch folgende beiden Punkte aus:
• keine Werbung oder InApp Verkäufe
• direkte Verbindung zu Xmold
Die App ist für Android Smartphones ab Version 7.1 im Google Play Store verfügbar

Plexpert Simulation

Plastics View Eye

Damit erhalten Sie einen Einblick in die Welt unserer zukünftigen Arbeit.
Mit der neuen Form der Brille zeigt sich eine ganz neue Mensch – Maschine-Schnittstelle.
In der Fertigung werden Informationen über einen Prozess angezeigt, sobald man sich einer Spritzgießmaschine nähert.
Wird in der Produktion ein fehlerhaftes Formteil entdeckt, lassen sich mögliche Lösungen direkt in der Brille anzeigen.
Zusätzlich werden Nachrichten wichtiger Ereignisse eingeblendet, wie z.B. Trockner fertig, Maschine Nr xy steht, Sie haben eine Besprechung…
Diese Applikation lässt sich gut zusammen mit Xmold und InMold Solver einsetzen.
Mehr dazu erfahren Sie im Google Play Store.
Mit einer neuen Form von Brillen.

Demnächst…

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeos's privacy policy.
Learn more

Load video

Plexpert Simulation

Xscale

Verbinden Sie Ihre bereits vorhandene Waage mit einem Computer und laden Sie die kostenlose Software.
Dadurch wird die Waage zu einem der wertvollsten Werkzeuge in der Fertigung.
Sie können damit:
• den Masterbatchanteil bestimmen
• die richtige Nachdruckzeit finden
• das Formteilgewicht in der Fertigung überwachen
• für Tampondruck Farbanteil und Härter abmessen
• eine Teileanzahl berechnen lassen
• Lieferungen vorbereiten

Gut zu wissen:
• Sie können den DIO44 verwenden, um einen Alarm zu senden, wenn das Teilegewicht in der laufenden Produktion die zuvor festgelegten Grenzen überschreitet.
• kann mit Xmold verbunden werden, um Daten zu teilen.

Plexpert Simulation

Injection Molding Guide (IMG) 2.0

Mit dieser Software wird der Rüstvorgang strukturiert und vergleichbar.
Eine geführte Schritt für Schritt Prozessfolge ergänzt durch Assistenten hilft dem Einrichter die Spritzgießmaschine best möglich einzurichten.
Stammdaten die an der Maschine benötigt werden, lassen sich sofort aus einer zentralen Datenbank laden und anzeigen.
Mit dem IMG 2.0 lassen sich sowohl Rüstvorgänge, Abmusterungen und auch Serienprozesse durchführen und dokumentieren.

Plexpert Simulation

Moldex3D

Nutzen Sie diese Software um echte 3D Berechnungen der Füllung, Kühlung und des Verzugs an Spritzgießteilen zu simulieren.
Dadurch erkennen Sie rechtzeitig mögliche Probleme und können diese beseitigen.
Die Software ist individuell skalierbar vom schnellen Startpaket bis hin zur Analyse von Sonderverfahren wie GID und MuCell.
Starten Sie jetzt und werden Sie Simulations-Experte!

Plexpert Simulation

InMold Solver

Erkennen Sie Spritzgießfehler und finden Sie schnell die richtigen Lösungen.
Alle Informationen sind im Firmennetzwerk sofort verfügbar.
Eigene Daten können eingegeben werden und erweitern die zentrale Datenbank.
Dadurch bleibt das KnowHow in der Firma.

Die zentrale Datenbank wächst durch die Eingabe neuer Informationen

Gut zu wissen:
• kann mit Xmold verbunden werden, um Daten auszutauschen.

Demnächst…

W

IR-ThermalSystem

Temperaturen spielen eine wesentlich Rolle bezüglich der Qualität von Kunststoffteilen.
Daher nimmt das IR-ThermalSystem die Temperatur der Formteiloberfläche von einem Schuss zum nächsten auf.
Dies erfolgt durch die Integration einer industriellen Infrarot Kamera in den Prozess.
Durch die so gewonnenen Daten können Sie folgendes und mehr machen:
• Zykluszeit optimieren
• Hot Spots erkennen
• die Funktion der Temperierung bewerten
• die Isolierung von Heißkanälen prüfen
Sie erhalten eine neue Sicht auf den Spritzgießprozess und den thermischen Fingerabdruck des Werkzeugs.
Hier erfahren Sie mehr…

W

DIO44 / DIO55

Kommunikation zwischen einzelnen Geräten ist der Schlüssel zur Automation.
Mit dem DIO55 bzw. dem DIO55 Modul erhalten Sie eine einfach anzuwendende Hardware welche eine Integration bestehender Systeme ermöglicht.
So kann zum Beispiel das IR-ThermalSystem mit der Spritzgießmaschine oder einem Handlingsystem kommunizieren.
Damit werden Informatonen über Gut/Schlechtteile weiter gegeben.
Oder Sie verwenden das DIO Modul um digitale Daten von Maschinen an einen Hallenmonitor zu übertragen.

Das DIO modul wird direkt unterstützt durch die Programme:
• Xscale
• IR-ThermalSystem
• Xmold

Protyping

Dies ist der erste Schritt von der Simulation in Richtung Fertigung und Industrialisierung.
Gerne erstellen wir einen klassischen Prototyp für Sie auf Basis von CAD Daten.
Doch wir gehen noch einen Schritt weiter und liefern Ihnen auf Wunsch den Prototyp auf Basis der Simulationsergebnisse.
Das Besondere dabei ist, dass wir den sich einstellenden Formteilverzug sowie die berechnete Materialschwindung berücksichtigen.
Das fertige Modell liefern wir auf der Basis von FDM, Photopolymer (Harz) oder im Vakuumguss aus PU Material.
Machen Sie den ersten Schritt in Richtung Fertigung.